Billete 996

Der AirEuropa-Blog

22 April 2020

Bücher, die einen an ferne Orte reisen lassen

Wer träumt in diesen Tagen nicht davon, den Koffer zu packen und an ein neues Reiseziel zu fliegen? Solange man noch träumen und an etwas glauben kann, kann man es auch leben. Wie? Mit Büchern zum Beispiel. Wir haben heute eine Auswahl an Büchern zusammengestellt, mit denen Sie an ferne Orte reisen können, ohne das Sofa zu verlassen.

Es tut sehr gut, wenn man seiner Fantasie freien Lauf lässt und träumt und das ist zweifellos auch etwas, das uns Menschen ausmacht. Nutzen Sie also Ihre Kreativität und fliegen Sie mit uns an diese wunderschönen Ziele: Santo Domingo, Havanna, New York und Paris.

Santo Domingo

In El Hombre del Acordeón (zu Deutsch: Der Mann mit dem Akkordeon) trägt uns Marcio Veloz Maggiolo nach Santo Domingo, in eine der schönsten Städte der Karibik. Wer kennt nicht den Merengue, die Musik der Liebe der Dominikanischen Republik? Was aber viele nicht wissen, ist, dass die Musiker und Sänger des Merengue vom Leben auf dem Land berichten. Der Mann mit dem Akkordeon lässt uns in einer Erzählung, in der Poesie eine wichtige Rolle spielt, in die magische Welt der Grenze reisen, die Haiti und die Dominikanische Republik trennt und gleichzeitig verbindet, zu einer der wenigen Inseln, auf der zwei Republiken aufeinandertreffen und auf der ein reger Austausch herrscht. Man erfährt, was die beiden Kulturen gemeinsam haben, woran sie glauben und, was das Interessanteste ist, man lernt ihren Lebensstil kennen, der sehr unterschiedlich und doch auch sehr ähnlich ist.

AirEuropa_SantoDomingo

Havanna

Können Sie sich vorstellen, in Havanna in das Nachtleben einzutauchen und das Leben auf diese besondere Weise zu betrachten und zu genießen, wie es nur die Kubaner können? In Drei traurige Tiger erzählt uns der Schriftsteller Guillermo Cabrera Infante unterhaltsame Geschichten voller Musik und von Menschen, die die Nächte in Havanna lieben. Die Texte sind tatsächlich wie ein Spaziergang durch die Straßen voller fröhlicher Melancholie. Wenn Sie die Stadt Havanna kennenlernen wollen, ist dieses Buch genau das Richtige.

AirEuropa_LaHabana

New York

Open City von Teju Cole trägt Sie zum Big Apple. Sicher sind wir uns einig, dass New York zu den faszinierendsten Städten der Welt gehört. Dieser Roman führt den Leser durch 4 Jahrhunderte der Geschichte der Stadt, indem er vom Leben verschiedener Personen erzählt, die miteinander verknüpft sind: amerikanische Ureinwohner, holländische und britische Kolonisten, afrikanische Sklaven, irische und italienische Einwanderer …

AirEuropa_NuevYork

Paris

Paris, ein Fest fürs Leben, geschrieben von Ernest Hemingway, einem der bedeutendsten Romanautoren des 20. Jh., ist ein weiterer Roman, den man einfach gelesen haben muss. Wer verliebt sich nicht in die Stadt Paris? Hemingway, der selbst sehr viel reiste, war von dieser überwältigenden Stadt so beeindruckt, dass sie seine Inspiration für ein großartiges Buch wurde. Es gibt natürlich viele Bücher, die einen in die Stadt der Liebe und des Lichts tragen, aber dieser Roman steckt voller Anekdoten, mit denen das Pariser Flair so wunderbar beschrieben wird, dass er ein Klassiker geworden ist. Und jede der Geschichten könnten Sie gerade jetzt selbst erleben.

AirEuropa_Paris

Der Schriftsteller Dr. Seuss sagte: „Je mehr du liest, desto mehr weißt du. Je mehr du lernst, desto mehr wirst du von der Welt sehen.“ Wenn das keine Einladung ist, um zu lesen und beim Lesen zu reisen! Wir freuen uns schon darauf, Sie nach Santo Domingo, Havanna, New York und Paris zu fliegen, wenn all das hier vorbei ist. Also stimmen Sie sich am besten schon einmal ein und lesen Sie diese Bücher, die Sie an ferne Orte reisen lassen. Verraten Sie uns, welches Ihnen am besten gefallen hat? 

También disponible en / Also available in: Español (Spanisch) English (Englisch) Nederlands (Holländisch) Français (Französisch) Português (Portugiesisch, Portugal) Italiano (Italienisch)

Kommentar veröffentlichen

Los comentarios están moderados