Billete 996

Der AirEuropa-Blog

10 Juli 2020

Die Highlights der Altstadt von Panama

Die Casco Viejo genannte Altstadt von Panama ist ein Ort voller Kontraste mit vielen interessanten Ecken. Makellose Herrenhäuser stehen neben ruinösen Palais. Das Schönste an der Altstadt von Panama sind die Gegensätze, die man hier entdecken kann, und sie hat einen einmaligen und geheimnisvollen kolonialen Charme, der immer wieder die Besucher verzaubert, die in diese Stadt kommen.

Wenn man nach Panama reist, gibt es einiges, was man sich unter keinen Umständen entgehen lassen sollte und die Altstadt von Panama City gehört auf jeden Fall dazu. Wir verraten dir, was du dir anschauen musst und was du unternehmen musst: Schreib mit!

AirEuropa_Panamá, Lo mejor de la Ciudad Vieja Panamá

Geschichte 

Die Stadt entstand, weil man sich vor den aggressiven Angriffen der Piraten schützen musste, und schon das prägte sie. Aber das ist noch nicht alles, zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts wurde die Stadt verlassen, was dazu geführt hat, dass einige Gebäude auch heute noch heruntergekommen und ungepflegt aussehen. In den letzten Jahren hat man der Altstadt wieder Leben eingehaucht und durch die attraktiven kleinen Geschäfte, Restaurants und Bars entstand eine angenehme Freizeit- und Urlaubsatmosphäre. Deswegen wird die Altstadt oft auch als der kleine Bruder der Altstadt von Havanna bezeichnet.

AirEuropa_Panamá, Lo mejor de la Ciudad Vieja Panamá

Was man sich in der Altstadt von Panama ansehen sollte

Wie fast alle Orte mit Charme entdeckt man auch diese Altstadt am besten, indem man einfach durch die Straßen schlendert und spazieren geht. Dabei kann man ihren unvergleichlichen Charakter kennenlernen und sich mit den Einheimischen unterhalten. Es lohnt sich, sich in der Altstadt auf die entspannte Atmosphäre einzulassen und immer offen zu bleiben für Überraschungen.

Es gibt aber auch einige Sehenswürdigkeiten, die du dir unbedingt ansehen solltest. In der Altstadt von Panama City gehören dazu die Kirchen, wie die Iglesia de Nuestra Señora de la Merced (Kirche der Schutzmantelmadonna) und die Iglesia de San José (Kirche des Heiligen Joseph) mit ihrem beeindruckenden goldenen Altar und die Kathedrale, die zu den größten in Mittelamerika gehört.

Auch die berühmten Plätze, wie die Plaza de Francia, die Plaza Bolivar und die Plaza Tomas Herrera solltest du dir anschauen. Aber zuallererst musst du dir natürlich, noch bevor du anfängst, durch die Straßen zu schlendern, einen Panama-Hut kaufen. Am besten gehst du dafür in eins der kleinen, alten Geschäfte, in dem die Kunsthandwerker diesen berühmten Hut noch auf traditionelle Art herstellen.

AirEuropa_Panamá, Lo mejor de la Ciudad Vieja Panamá

Das Beste der Altstadt von Panama entdeckt man mit dem Gaumen

Zu den beliebtesten Gaumenfreuden, die man in der Altstadt von Panama serviert bekommt, gehören das erfrischende süße Eisgetränk Raspaditos, das du zum Beispiel am Stand von Julio bekommst, und die sogenannten Carimañolas aus Panama. Das sind kleine Bällchen aus gestampftem Maniok mit Fleischfüllung. Und auch das Fischgericht Ceviche, das du auf dem Fischmarkt Mercado del Marisco kaufen kannst, solltest du unbedingt probieren, wenn du den Besuch der Altstadt mit einem angenehmen Geschmack im Mund beenden möchtest. Dieser Markt hat am dritten Montag jeden Monats geschlossen. Such dir also auf jeden Fall einen anderen Tag für deine Tour durch die Altstadt von Panama aus!

Wie du siehst, ein Besuch der Altstadt von Panama ist ein absolutes Muss, wenn man nach Panama City reist. Und jetzt, wo du alle Geheimtipps kennst, musst du nur noch dein Ticket buchen.

También disponible en / Also available in: Español (Spanisch) English (Englisch) Français (Französisch) Português (Portugiesisch, Portugal) Italiano (Italienisch)