Billete 996

Der AirEuropa-Blog

6 August 2019

Medellín strahlt beim Blumenfest „Feria de las Flores“

Medellín, die „Stadt des ewigen Frühlings“, schmückt sich mit den prächtigsten Blumen, um zum 62. Mal die Feria de las Flores zu feiern. Vom 2. bis 11. August finden an unserem neuen Reiseziel Veranstaltungen wie gastronomische Feste, Pferdeausstellungen, Konzerte, Festumzüge mit den Bussen namens „Chivas“ und die traditionelle Parade der Silleteros (Blumenträger) statt. Machen Sie sich auf den Weg nach Kolumbien und finden Sie heraus, wie Medellín beim Blumenfest „Feria de las Flores“ strahlt.

Medellín befindet sich im Nordosten des Landes und gilt als moderne und innovative Stadt, die jedoch an ihren Traditionen festhält. Deshalb wird dort jedes Jahr eines der symbolträchtigsten Feste Kolumbiens gefeiert: die Feria de las Flores. In den ersten beiden Augustwochen feiern die Paisas (Bezeichnung der Einwohner von Antioquia) und die Region Eje Cafetero ein Fest, bei dem sie ihre Wurzeln, die Natur und die bäuerliche Kultur ehren. In dieser Zeit werden die prächtigsten Blumen aus der Region in die Stadt gebracht, um Tausende Besucher und Einheimische damit zu empfangen.

1957: Die Anfänge des Blumenfests „Feria de las Flores

Von den mehr als 300 Veranstaltungen an den 9 Festtagen sind besonders das traditionelle Copla-Gesangsfestival „Festival Nacional de la Trova“ von Antioquia mit seinen improvisierten Versen sowie die beliebteste und bekannteste Parade der Blumenträger (Desfile de Silleteros). Als 1957 die erste Feria de las Flores stattfand, wurden 40 Silleteros aus dem Bezirk Santa Helena in der Nähe von Medellín eingeladen, ihre Kunstwerke zu präsentieren. Heute nehmen 500 daran teil, die von der Avenida del Río mit ihren Kunstwerken auf dem Rücken marschieren und ein einmaliges Spektakel bieten.

Woher stammt die Tradition der „Silletas“?

Seit der Kolonialzeit kamen die Bauern des Bezirks Santa Helena mit ihren Blumen und Gemüsesorten auf dem Rücken nach Medellín, um diese auf den Märkten der Stadt zu verkaufen. Diese Tradition verwurzelte und entwickelte sich im künstlerischen Sinne. Heutzutage erschaffen die Silleteros wunderschöne Kunstwerke von mehr als 1,5 Meter Größe und circa 120 Kilo Gewicht mit Hunderten von ihnen selbst angebauten Blumen. Jedes Jahr freuen sie sich auf den letzten Sonntag des Fests, um bei der Parade ihre Kunstwerke zu präsentieren und den besten Platz zu ergattern.

Heute haben wir Ihnen Kolumbien vorgestellt, genauer gesagt Medellín, das neue Reiseziel von Air Europa. Dreimal pro Woche können Sie direkt von Madrid nach Medellín fliegen sowie Anschlussflüge von anderen europäischen Städten buchen.

Suchen Sie nach unseren Reiseangeboten nach Medellín! Buchen Sie Ihre Reise und lassen Sie sich dieses Farben- und Kunstfestival nicht entgehen. Medellín strahlt bei der Feria de las Flores. Kolumbien erwartet Sie.

También disponible en / Also available in: English (Englisch) Nederlands (Holländisch) Français (Französisch) Português (Portugiesisch, Portugal) Italiano (Italienisch)

Kommentar veröffentlichen

Los comentarios están moderados