Billete 996

Der AirEuropa-Blog

10 Dezember 2019

Neues Codesharing-Abkommen mit GOL

código compartido, gol, alianzas, brasil

Durch das Bündnis mit der brasilianischen Fluggesellschaft fliegen wir nun von Sao Paulo, Recife, Salvador de Bahía und Fortaleza in 20 weitere Städte in Brasilien.

Mit dem Codesharing-Abkommen, das wir mit Gol Linhas Aéreas getroffen haben, konnten wir unsere internationale Entwicklung wieder einen Schritt voranbringen und fliegen nun ab dem kommenden Januar von Sao Paulo, Recife, Fortaleza und Salvador de Bahía in über 20 brasilianische Städte.

Durch dieses Bündnis kann Air Europa das derzeit bestehende Interline-Abkommen erweitern und den Code von 78 Inlandflügen nutzen. So können wir den Reisenden, die über Madrid aus Europa kommen, perfekte Anbindungen und ein umfangreiches Angebot an Flügen in die wichtigsten brasilianischen Städte bieten.

Die Umsetzung des Codsharing-Abkommens mit GOL ist eine weitere Maßnahme, um zu zeigen, dass Air Europa weiter auf Brasilien setzt und dass wir uns bemühen, durch bessere Inlandanbindungen in Brasilien international zu wachsen.

Durch die Zusammenarbeit im Rahmen des Abkommens wird es gleichzeitig zu einem Anstieg des Personenverkehrs von Europa nach Brasilien kommen, was wiederum enorme Vorteile für Reisende bringt, die das Codesharing-Verfahren nutzen: Sie benötigen nur ein Ticket, müssen ihr Gepäck nur einmal aufgeben und genießen den erhöhten Komfort und die Erleichterung, dass die Wartezeiten für die Anschlussflüge kürzer sind.

Der kaufmännische Leiter von Air Europa, Imanol Pérez, äußerte sich zufrieden über die getroffene Vereinbarung: “die es uns ermöglicht, allen unseren Reisenden neue und faszinierende Ziele in Brasilien ein Stück näher zu bringen. Wir sind sehr stolz auf das Abkommen mit GOL und gehen davon aus, dass es unser Wachstum auf dem brasilianischen Luftverkehrsmarkt garantieren wird”.

Ähnlich äußerte sich auch Randall AgueroDirektor für Bündnisse, Expansion und internationalen Vertrieb bei GOL“Wir sind sehr glücklich über das Codesharing-Abkommen mit Air Europa. GOL bietet als führendes Unternehmen auf dem Markt in Brasilien ein umfangreiches und vielseitiges Netz und hochwertige Produkte und Dienste, mit denen wir unseren Gästen das beste Reiseerlebnis garantieren. Wir investieren in Bündnisse, die unseren Kunden immer größere Vorteile bringen und bald werden häufig Reisende bei uns Meilen sammeln und diese bei unseren Treueprogrammen Smiles und SUMA eintauschen können”.

Mit diesem Abkommen bestätigen wir noch einmal unser Interesse an Brasilien, das wir schon seit über 20 Jahren zeigen, die wir in diesem Land aktiv sind. Im Moment bieten wir Direktflüge von Madrid nach Sao PauloSalvador und Recife an. Ab Ende Dezember diesen Jahres werden wir auch nach Fortaleza fliegen und damit unsere Präsenz im touristischen Dreieck im Nordosten Brasiliens vervollständigen.

La alianza engloba también un acuerdo entre Air Europa SUMA y Smiles, los respectivos programas de fidelización de ambas aerolíneas, al permitir a los pasajeros conseguir y utilizar millas en sus vuelos.

También disponible en / Also available in: Español (Spanisch) English (Englisch) Nederlands (Holländisch) Français (Französisch) Português (Portugiesisch, Portugal) Italiano (Italienisch)

Air Europa